Zum Inhalt

Hundewanderung

Der Weg ist das Ziel

Es gibt Sachen, die kann man nicht kaufen – die kann man nur Erleben!

Wir freuen uns, Ihnen auch in diesem Jahr unsere monatlichen Tageswanderungen präsentieren zu dürfen.

Wandern ist die schönste und natürlichste Art der Erholung – nicht nur für den Menschen, sondern auch für den Hund. Wir sind mit Pausen ca. 4-5 Stunden unterwegs – genug Zeit also, um die Gegend auf der jeweiligen Wandertour unsicher zu machen und Mensch und Hund ordentlich viel Spaß zu bereiten. Hundewanderungen mit einer geselligen Gruppe sind jedoch nicht nur Erholung, sondern bieten auch vielfache Möglichkeiten zum Üben und Festigen von bereits Erlerntem.


Sie ermöglichen Ihrem Liebling, wichtige Sozialkontakte zu anderen Hunden zu pflegen und seine Umwelt artgerecht zu erkunden. Die Hunde laufen überwiegend ohne Leine und können so ihren Bedürfnissen freien Lauf lassen. Während der Wanderung haben Sie die Möglichkeit Probleme anzusprechen, Fragen zu stellen oder einfach unter Ablenkung Übungen einzubauen. Wir werden dabei einen wachen Blick darauf haben und Ihnen Tipps und Anregungen geben. Außerdem haben Sie ausreichend Gelegenheit, sich mit anderen Hundehaltern auszutauschen.

Wir möchten mit Ihnen freudige und unvergessliche Wanderungen erleben, auf denen wir verschiedenen Herausforderungen begegnen, interessante Menschen kennen lernen und fröhliche Hunde im Rudel erleben.

Gemeinsam macht’s einfach mehr Spaß!

Die Wanderungen stehen für alle Kunden der Hundeschule mit erwachsenen, gut sozialisierten Hunden zur Verfügung, die über die notwendige Kondition verfügen. Unsere Wanderungen können selbstverständlich auch ohne Hund absolviert werden.

Sonstiges:

Mensch + Hund = Abenteuer und Geselligkeit! Fragen Sie Ihren Hund doch mal – er kommt bestimmt gern mit.

Gültige Haftpflichtversicherung, ein aktueller Impfschutz und Leine für jeden teilnehmenden Hund,
wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk, mittlere Wanderkondition.

Während der Wanderung wird Rast eingelegt. Für das leibliche Wohl unterwegs muss sich jeder selbst sorgen.


Jeder kann seinen Hund während der Wanderung führen wie er möchte, sollte dabei jedoch den aktuellen Ausbildungsstand seines Hundes berücksichtigen und vorausschauend handeln. Andere Menschen sowie Tiere dürfen zu keiner Zeit belästigt werden.

 

Kosten: pro teilnehmenden Hund 10 € -mit anschließenden Essen 5€ pro Person zusätzlich-

 

Die Anmeldung für unsere nächste Hundewanderung finden Sie unter der Rubrik Aktuelles